Gratis bloggen bei<br /><a href="http://www.myblog.de">myblog.de</a><div id="end-of-ads"><p align="center"><script type="text/javascript">try { hmGetAd({s:'300x250'}); } catch(a) {}</script></p></div> ~*WINGED*~
Zuhause

einfach ich
Archiv
Gästebuch
Impressum
Links

Meine Fotos
Tarot
edle Steine
Mondschein

Leseliste 2008
Wünsche
Küchenbibliothek

Philosophie
Buchmanie
Filme
Musik
bebildert
Graphix
Tierisches
4 Wände
grüne Wochen
Küchenchaos

Amazon Liste
Moviebase
Deviantarts
Posterverkauf

Kalender



Unterstützt:

Sea Shepherd
PETA Pan
Keine Tierquälerei
Universelles Leben








loves:


















mehr [?]



Diashow:




Aktionen:

... gerade keine!



Wenn es PW geschützt ist: "Alle die mich kennen, wissen wie sie mich wegen dem Passwort erreichen können oder kennen es bereits!"




ACHTUNG: Dieser Blog ist privat und spiegelt ausschließlich meine private Meinung wieder, die mir laut dem Grundsatz der freien Meinungsäußerung zusteht!









hosted by MyBlog





09.09.2007
feeling: ... aufreg'!
Thema: Lesen

Hm, ich finde jeder, der als Hobby "nur lesen" angibt und sich dessen ein wenig schämt (gerade eben gelesen auf einem Blog), sollte stattdessen lieber stolz sein auf sein Hobby! Sport wird zum Beispiel viel zu viel Aufmerksam beigemessen, dass regt mich jedesmal auf! Mein Motto: "Bücherwürmer vor!" ... "Bringt die Kreativen an die Macht!" ...! *lol* Und damit meine ich keine Popsternchen oder Pseudokünstler, die mit ihren nichtssagenden wirren Strichen und Flecken, nicht einmal die Kreativität eines Kindergartenkindes erreichen.

Ein Buch zu schreiben ist verdammt anstrengend, zeitaufwendig, fordert Kreativität und Durchhaltevermögen! Trotzdem liest man nichts davon in einer Zeitung, wenn ein Provinzautor seinen neusten Roman fertig hat. Erzielt ein viertklassiger Fussballer eines Minidorf-Vereins aber ein Tor, gibt es einen riesen Artikel mit Bild. *kotz*

Genauso ist es mit dem Lesen. Die meisten denken schon sie lesen, wenn sie jeden Tag drei Artikel in einer Zeitschrift überfliegen oder ein Buch im Schnelldurchlauf lesen, um dann eine drittklassige Rezension darüber zu schreiben. Der wahre Bücherwurm tritt beim Lesen in die darin geschaffene Welt ein, fiebert mit und leidet mit den Charakteren! ^^ Das kann er allerdings nur, wenn er selbst ein gewisses Mass an Fantasie mitbringt und Fantasie ist die Wurzel jeder Kreativität! Also seid stolz auf euer Hobby, anstatt es als "NUR LESEN" zu bezeichnen!

Bye, eure Azrael!

P.S.: Ein Lektor hingegen, der sich plötzlich auch als Autor hervortut hinterlässt bei mir immer einen schalen Beigeschmack. Wer weiß wieviele Ideen sich so einer zusammen klaut, von Romanen, die er selbst abgelehnt hat! -_-
9.9.07 23:35
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Nightkiss / Website (10.9.07 12:23)
Jahaa, Leseratten an die Macht!!
Ich lese irrsinnig viel, vorrausgesetzt, ich habe genug Lesefutter. Seit letzten Dienstag habe ich 5 Bücher verschlungen. Na ja, hab viel Zeit zum Lesen und ich lese auch noch sehr schnell... auch wenn ich scheinbar nur so über die Seiten fliege, ich bekomm alles mit und bin in einer anderen Welt. Wenn es sehr spannend ist, bekomme ich kaum noch was mit und bekomm dann schon mal fast 'nen Herzinfarkt, wenn das Telefon bimmelt^^

Selber ein Buch schreiben würd mir nie einfallen... wenn ich mal was schreibe, dann sind es Kurzgeschichten, und davon gibt es nur sehr wenige. Bin halt nicht so die Schreiberin, lese viel lieber.

Ach wegen dem Tee:
Hab ich geschenkt bekommen (wie alles andere aufgelistete auch). Nennt sich Heimischer Obstkorb, ist ein Früchtetee und schmeckt recht gut. Nicht gerade umwerfend, aber doch gut.
Gibt's bei www.tee-total.de

Hab mir letztens über ebay noch Tee bestellt, müsste heute oder morgen kommen... 3 Sorten, was mit Karamell, was nussiges und noch was schokoladiges, genaue Namen weiß ich jetzt nicht.
Trinke wahnsinnig gerne Tee und bei dem schmuddeligen Wetter stell ich gern mein Stövchen und meine große Teekanne auf den Tisch.


marrypoppins / Website (10.9.07 20:33)
Huhu, erst mal Danke für deinen netten Gästebucheintrag. Ich lese auch sehr gerne. In den Ferien hatte ich richtig viel Zeit zum lesen, jetzt leider nicht mehr.Ich haben ein paar Wochen mit meiner Cousine verbracht, die auch gerne liest, es ist einfach ein tolles Gefühl neben jemandem in der Sonne zu sitzen und zu lesen, und zu wissen dass man nicht irgendwelches sinnloses Zeug reden muss. Einfach nur nebeneinander sitzen und zu lesen hat uns unheimlich nahe gebracht auch wenn wir uns seid 10 Jahren nicht mehr gesehen haben. Liebe Grüße Marie.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen