Gratis bloggen bei<br /><a href="http://www.myblog.de">myblog.de</a><div id="end-of-ads"><p align="center"><script type="text/javascript">try { hmGetAd({s:'300x250'}); } catch(a) {}</script></p></div> ~*WINGED*~
Zuhause

einfach ich
Archiv
Gästebuch
Impressum
Links

Meine Fotos
Tarot
edle Steine
Mondschein

Leseliste 2008
Wünsche
Küchenbibliothek

Philosophie
Buchmanie
Filme
Musik
bebildert
Graphix
Tierisches
4 Wände
grüne Wochen
Küchenchaos

Amazon Liste
Moviebase
Deviantarts
Posterverkauf

Kalender



Unterstützt:

Sea Shepherd
PETA Pan
Keine Tierquälerei
Universelles Leben








loves:


















mehr [?]



Diashow:




Aktionen:

... gerade keine!



Wenn es PW geschützt ist: "Alle die mich kennen, wissen wie sie mich wegen dem Passwort erreichen können oder kennen es bereits!"




ACHTUNG: Dieser Blog ist privat und spiegelt ausschließlich meine private Meinung wieder, die mir laut dem Grundsatz der freien Meinungsäußerung zusteht!









hosted by MyBlog





24.02.2009
Thema: Grimmsche Märchenstunde & Cupcakes
Buch: Das Rätsel der Templer von Martina André

Gestern meinte ich ja, dass bald mein Küchenchaos komplett sein würde. Dass ich damit so treffsicher genau liegen würde, konnte ich schlecht ahnen. Erstmal, das hier spiegelt meine persönliche Meinung und tatsächliche Erfahrungen wieder! Ich kann hierfür nicht rechtlich belangt werden. Nun aber los ...

Grimm Küchen stehen den Gebrüdern Grimm in ihrer Liebe zu Märchen in nichts nach. Erst einmal war 10.30 Uhr als Liefertermin vereinbart. Er kam um 12.30 Uhr, ein Mann ... ich betone einer, der alles alleine schleppen sollte! Dann kam die Hälfte gar nicht und die andere Hälfte war falsch, kaputt oder schlicht weg total verdreckt. In der einen Schublade sah es aus, als wäre was ausgelaufen, auf der einen Scheibe war ein Lippenabdruck (wieso??????), die Hängeschränke unten verkratzt (wenn wunderts wenn die Sachen alle unverpackt, ohne Schutzfolie etc. in den Lieferwagen geschmiesen wurden), ein Schrank hinten gebrochen und alle dreckig, als wären sie extra für uns eingestaubt worden. So schmutzig war sie im Ausstellungsraum nichtmal! Ihr hört richtig, ich rede hier nicht von einer gebrauchten Küche, sondern von einer Ausstellungsküche! O.o
Nächster Witz, unser Berater soll auf einmal nicht mehr dort arbeiten und von den Abmachungen wusste dort natürlich dann sonst keiner was. Auf den dezenten Hinweis, mein Großvater hätte selbst mal in einem Möbelhaus gearbeitet und die hätten ein Ausstellungsstück niemals in diesem Zustand ausgeliefert, meinte der eine dümmlich kichernd, ja das könne man nicht vergleichen nur weil der mal und blabla! Was soll das heißen, die Qualität kann man nicht mehr vergleichen??? Ja, da stimme ich zu, denn mit Qualität, Service oder Kundenfreundlichkeit hat das bei Grimm Küchen sicher rein gar nichts zu tun, die ist denen schlicht abhanden gekommen. Ein schlechtes Märchen war das gestern, wir waren Hänsel und Gretel und Grimm Küchen die böse gierige Hexe. Dann wollen wir doch mal sehen, ob wir unsere Bösen nicht auch noch in den Ofen geschoben bekommen, denn der wurde wenigstens ohne sichtbare Macken geliefert! ;P

Nun aber zu was Schönem, nämlich meiner neusten Kreation: Grapefruit-Cupcakes mit Schokolade ...


Herrlich locker und saftig. Meine Mutter und mein Großvater waren begeistert und ich fand sie auch total yammi! ^^ Das Rezept ist nun auch online, also viel Spaß beim Nachbacken!

Ciao, eure Azrael!

-> Rezept: Grapefruit-Cupakes mit Schokolade
24.2.09 08:21
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen