Gratis bloggen bei<br /><a href="http://www.myblog.de">myblog.de</a><div id="end-of-ads"><p align="center"><script type="text/javascript">try { hmGetAd({s:'300x250'}); } catch(a) {}</script></p></div> ~*WINGED*~
Zuhause

einfach ich
Archiv
Gästebuch
Impressum
Links

Meine Fotos
Tarot
edle Steine
Mondschein

Leseliste 2008
Wünsche
Küchenbibliothek

Philosophie
Buchmanie
Filme
Musik
bebildert
Graphix
Tierisches
4 Wände
grüne Wochen
Küchenchaos

Amazon Liste
Moviebase
Deviantarts
Posterverkauf

Kalender



Unterstützt:

Sea Shepherd
PETA Pan
Keine Tierquälerei
Universelles Leben








loves:


















mehr [?]



Diashow:




Aktionen:

... gerade keine!



Wenn es PW geschützt ist: "Alle die mich kennen, wissen wie sie mich wegen dem Passwort erreichen können oder kennen es bereits!"




ACHTUNG: Dieser Blog ist privat und spiegelt ausschließlich meine private Meinung wieder, die mir laut dem Grundsatz der freien Meinungsäußerung zusteht!









hosted by MyBlog





Tarot


Jaja, ich weiß! Nicht alle von euch glauben, das Wahrsagen wirklich funktioniert! Tut es aber! Jedenfalls bei mir! Ich mache das schon eine kleine Ewigkeit und meist hat alles zugetroffen!

--------------------------------------

Die Geschichte des Tarot:

Der Ursprung der auf den Tarotkarten abgebildeten Symbole ist unbekannt. Es wird jedoch vermutet das sie möglicherweise aus Ägypten stammen könnten und über die Israeliten in den europäischen Raum gekommen sind. Das erste mal erwähnt werden Tarotkarten wie die heutigen im ausgehenden 17. Jahrhundert. Doch dauerte es noch einmal ein ganzes Jahrhundert, bis die bis dahin nur als Spielkarten benutzten Tarotkarten zum ersten mal zu dem Versuch der Zukunftsvorhersage benutzt wurden.
Diese Art der Weissagung ist also eine der neueren Methoden der Zukunftsdeutung, im Gegensatz zum chinesischen I Ging oder dem Horoskop.

--------------------------------------

Aufbau:

Moderne Tarotkarten, wie zum Beispiel die sogenannten „Waite-Karten“ (gestaltet von Arthur Edward Waite) ist in seiner jetzigen Form ungefähr 80 Jahre alt und besteht aus 78 Karten.

- 21 nummerierte Trumpfkarten – die Große Arkana
- 1 Null-Karte (oder unnummeriert) – der Joker oder Narr
- 4 Farben (bei den Waite-Karten: Stäbe, Schwerter, Kelche, Münzen) mit je 10 Zahlen- und 4 Hofkarten – die Kleine Arkana


Der Ausdruck Arkana (Arkanen) reicht auf den Plural des lateinischen Wortes für „Geheimnis“, arcanum, zurück.

--------------------------------------

Die Große Arkana:

Diese Karten stehen für die großen Geheimnisse und Urbilder gelebter menschlicher Erfahrungen im weltlichen, wie im mystischen Sinne. Sie symbolisieren alle Ereignisse und Schicksalswendungen die im Leben nur vorstellbar sind. Werden während einer Sitzung mehr Karten der Großen Arkana gezogen, sind sie in der Hand des Schicksals, das heißt ihre Zukunft ist ihnen vorbestimmt. Fallen jedoch mehr Karten der Kleinen Arkana, kann das Schicksal weitgehend selbst bestimmt werden.
Eine Aufzählung der Großen Arkana ist in diesem Falle nicht sinnvoll, da bei den vielen unterschiedlichen Tarotkarten, die inzwischen existieren die Namen der einzelnen Karten stark abweichen.

--------------------------------------

Die Kleine Arkana:

Insgesamt 56 Karten bilden die Kleine Arkana, die alttägliche und gewöhnliche Geheimnisse symbolisieren. Diese liefern je nach Lage (richtig herum – meist positiv; auf dem Kopf – meist negativ) und Inhalt die Erklärung zu den Karten der Großen Arkana oder verdeutlichen deren Erklärung.
Werden bei einer Sitzung mehr Karten der Kleinen Arkana gezogen, kann das Schicksal weit gehen selbst bestimmt werden. Man kann den Ablauf beeinflussen.
Zu unterscheiden sind die Karten der Kleinen Arkana von denen der Großen, da sie nicht einen Namen und eine Zahl tragen, sondern lediglich eine Zahl oder einen Namen.
Diese 56 Karten bilden außerdem ein Vierfarbspiel, wie jedes normale Kartenspiel. Und jede Farbe hat ein ihr zugeordnetes Symbol.
Auch hier weichen die Symbole bei den modernen Tarotkarten stark voneinander ab.
Doch in der Regel steht jede Symbolgruppe entweder für das weibliche oder das männliche und ist einem bestimmten Element (Luft, Feuer, Wasser, Erde) zugeordnet. Zudem stehen die Gruppen auch meist für eine spezielle Eigenschaft oder dergleichen (Antrieb, Verstand, seelische Tiefe, Besitz).

--------------------------------------


Copyright @ Azrael